ACOMETIS Saltz und Splitt- Streugerät



Kapazitäten angepasst an Kleine Trägerfahrzeuge

von 400 l bis 1500 l

Antrieb:

Hydraulisch oder Benzin / Disel Hilfsmotor

Zapfwellenantrieb

Streuweite:

Regulierbar bis 8m

Dosierung von 0 -40 g/m2



Förderschnecke

Als Option mit Zusatzrührwerk.

Das Zusatzrührwerk. dreht gleichzeitig mit der Förderschnecke und zerkleinert die Saltzklumpen, die die Förderschnecke dann zermahlt. Somit bleibt bei feuchtem, verklebtem Saltz die Fördermenge stets regelmässig. Progressiver Abstand zwischen den Spiralen für eine Perfekte Dosierung.




Förderband

Das Förderband, durch eine Vulkanisierte Trommel angetrieben, wird vom resotfreien INOX-Behälterboden getragen.